Kunst als Darstellung der Wirklichkeit

„Was ich anstrebe, ist nicht der Anschein von Wirklichkeit, sondern die vollkommene Gleichartigkeit.“ Alberto Giacometti

Giacomettis Werke widersprechen den Darstellungskonventionen. Wie ist denn die Wirklichkeit? Imaginär.

Die meisten Werke Alberto Giacomettis sind im Kunsthaus Zürich, in Museen Basel und Winterthur (Alberto Giacometti-Stiftung) und in der Fondation Alberto et Annette Giacometti in Paris ausgestellt. Mit den Skulpturen „Frau auf dem Wagen“, „Der Wald“ und „Das Bein“ verfügt das Lehmbruck Museum in Duisburg über Deutschlands bedeutendste Giacometti Werkgruppe.

Lehmbruck Museum Duisburg

WDR Westart Alberto Giacometti: „Frau auf dem Wagen“

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s