Kopf bis Fuß in Rosa

Im April zelebrieren feine junge Frauen in rosafarbenen Haute Couture Samtkleidern mit vielen Unterröcken und Volants das Feen-Frühlingsfest. Dazu tragen sie mit Blumen dick bedeckten, feierlichen Hüten. Du siehst nicht einmal ihre Köpfe und ihre Füße, so viel Samt und Volant haben sie an. Ob sie dann tanzen? Weiß ich nicht.

Sonniges Ende des Winters

Der Sonnenschein verspricht schon den Frühling. Auch wenn ihre Äste kahl sind, lassen die Bäume ihre Schönheit sichtbar werden. Das Geäst, die Verzweigungen, Gabelungen bilden wechselhafte Formen. Unter riesengroßen Bäumen wirkt der Mensch winzig klein.

Frei und friedlich

Am Rande des Grafenberger Waldes in Düsseldorf befindet sich ein Wildpark, der über ein großes Damwildfreigehege verfügt. Innerhalb des Parks kann das Damwild frei laufen. Ein Besuch hier am ersten Tag des Jahres wärmt einfach die Seele. Im Sauerland gab es Schnee an den ersten Tagen des Jahres. Wir machten einen kleinen Ausflug in der…

Mein Weihnachtskaktus

Mein Weihnachtskaktus zeigt erste Blüten. Ich wünsche Euch schöne Adventstage!

Die Farben des Novembers

Wir befinden uns zwar meist in/ unter einer dicken, wattigen Nebelwolke, doch, wenn es gerade nicht regnet, sind die Baumblätter farbenfroh und malen unsere Aussicht impressionistisch erfreulich. Und wenn das nicht, dann geben uns Feuer im Kamin, gute Bücher, stimmungsvolle Musik das Gefühl der Geborgenheit. Spürt Ihr auch diesen Wink von ihr? Es ist womöglich…

Ausflug zum Arkadi-Kloster auf Kreta

Das Arkadi-Kloster, „Μονή Αρκαδίου“ bewahrt eine Stimmung der Zeitlosigkeit, des erlebten Glaubens über Jahrhunderte hinweg. Die robuste Einfriedung lässt noch nicht ahnen, was für ein Wunder für Basilika sich drinnen befindet. Diese zweischiffige Basilika mit Renaissance-Elementen wurde wahrscheinlich in dem 14. Jahrhundert gegründet. So, wie wir sie heute sehen, wurde in dem 16. Jahrhundert, zur…

Abenteuerlich in den Bergen

Wir machten im August Ausflüge in dem Harghita Gebirge. Es ist eine sehr schöne Landschaft mit Weiden und Wäldern, mit Tiefen und Höhen in Siebenbürgen/ Rumänien. In dieser Zeit wuchsen die wilden blauen und roten Heidelbeeren. Wir sahen unterwegs Kühe, Pferde und einen Schäferhund, der unbedingt mit uns kommen wollte. In der Nähe von Miercurea…

Perseiden

Vor ein Paar Tagen regnete es Sternschnuppen. Die Perseidenmeteore waren ungestört vom Mondlicht sehr gut zu sehen. Besonders in einem Garten weit von großen Städten entfernt in einem Dorf, wo wir den Nachthimmel mit vielen Freunden und Kindern beobachteten, feierlich nach einem ausgiebigen Abendessen. Wir lagen in Schlafsäcken auf dem Boden und jeder schrie auf,…