Unkompliziert

„Morgen ist Donnerstag. Was fällt dir dazu als erstes ein?“, frage ich meinen Sohn. Er sitzt auf dem Sofa, und wechselweise liest er ein Buch und unterhält sich mit mir. Er antwortet mit einem ernsthaften Gesicht: „Dass es morgen in der Schule Milchreis gibt, und ich das nicht mag.“ Ich weiß, die Frage ist seltsam,…

Für Anliegen kämpfen

Terence Hill, Bud Spencer Filme, wie zum Beispiel Die rechte und die linke Hand des Teufels, Zwei sind nicht zu bremsen, Vier Fäuste gegen Rio: lustig, humorvoll, klug. Selbst die Prügeleien sind witzig. Es liegen soziale Aspekte vor: die Protagonisten haben immer ein Herz für Kinder, bedürftige Menschen, benachteiligte Völkergruppen, Tiere. Mögen diese zwei Hauptpersonen…

Umstellung

Jonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand, Random House 2013 (Originalausgabe: Piratförlaget 2009), S. 106-107. Hier zeigt sich eine ganz andersartige Frauenrolle. Kein Wunder, der Protagonist, der Hundertjährige ist bereits ungewöhnlich. Diese Welt steht Kopf, obwohl der Roman ganz klaren strukturellen Traditionen folgt, und immer wieder sehr realitätsnah über 100 Jahre…