Reise in die Innere auf verschlungenen Pfaden

Thomas Vogel: Die letzte Geschichte des Miguel Torres da Silva. Klöpfer & Meyer [2001] 2012 Tübingen Ich las zwei Bücher parallel, was bei mir gewöhnlich ist, „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami und „Die letzte Geschichte des Miguel Torres da Silva“ von Thomas Vogel. Das erste war voller Spannung, während das andere…

Musik und Begehren

Haruki Murakami: Südlich der Grenze, westlich der Sonne (1992), Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe, Dumont Buchverlag 2013 Ich stoße regelmäßig auf Lobeshymnen und lese immer wieder Buchempfehlungen über die Bücher von Haruki Murakami. So ich denke, ich kann nicht mehr an diesem Autor einfach vorbeigehen, ich muss ihn lesen. Das Buch „Südlich der Grenze,…

Allein, aber nicht einsam

Ich weiß, es klingt ungewöhnlich, aber manchmal fühle ich mich vollkommen glücklich, wenn ich etwas allein unternehme. Es ist schön mit einer geliebten Person (oder mit geliebten Personen) ins Theater zu gehen, in der Stadt zu bummeln, aber es ist ebenso schön eine Weile allein zu sein, zum Beispiel eine Stadt ganz alleine zu entdecken….

Japanische Filmtage 2019

Eyes on Japan. Die 13. Japanischen Filmtage finden zwischen 11. und 31. Januar statt. Einige Schwerpunkte der diesjährigen Filmtage: japanische Bade- und Esskultur und Historienfilme. Zwei Filme von Kurosawa sind zu sehen: Sanjuro und Yojimbo, der Leibwächter. Auch Animes aus den vergangenen Jahren finden sich im Programm, wie Your Name. Letzten sah ich zwar mehrmals…

Frei und friedlich

Am Rande des Grafenberger Waldes in Düsseldorf befindet sich ein Wildpark, der über ein großes Damwildfreigehege verfügt. Innerhalb des Parks kann das Damwild frei laufen. Ein Besuch hier am ersten Tag des Jahres wärmt einfach die Seele. Im Sauerland gab es Schnee an den ersten Tagen des Jahres. Wir machten einen kleinen Ausflug in der…

Jahresende Smoothie

Zubereitung: Zwei Kiwis, eine Ananas, eine Banane schälen, in Stücke schneiden, und mit ein Paar Eiswürfeln und mit einem Glas Orangensaft in dem Mixer fein pürieren und mixen, bis das Getränk cremig wird. Seid gesund und fröhlich auch im Winter!

Entspannte Lektüre für das Jahresende

Marc-Uwe Kling: Die Känguru-Apokryphen, Ullstein 2018, Berlin Meine Familienmitglieder hatten schon das Buch durchgelesen, und mir zwischendurch einen Vorlese-Trailer, also ein hörbares Mosaik, aus den witzigsten Episoden des Buches vorgetragen, bevor ich es zu lesen begann. Jetzt bin ich dran und verstehe endlich, warum sie neulich ständig Schnick, Schnack, Schnuck spielen. Weil es eigentlich Open-Schnick…

Amüsant über Kunst

Joost Zwagerman: Duell [2010], Übersetzung aus dem Niederländischen von Gregor Seferens, Piper 2018 Ein junger, unorthodoxer Star-Galerist, der während seines bisherigen Werdegangs Künstlertalente entdeckt und aus ihnen Stars gemacht hat, übernimmt die Führung eines renommierten niederländischen Museums. Im Laufe seiner Amtszeit als Direktor muss das Museum umgebaut und deshalb erst einmal geräumt werden. Er organisiert…

Händel: Messias

Meine Lieblings-Weihnachtsszene ist musikalisch. Es ist eigentlich ein Musikstück. Der erste Teil von dem „Messias“ und der Halleluja-Chor. Ich stehe (damals 18) in der Kirche am Heiligabend und singe in einem Jugendchor. Es spielt auch ein kleines Orchester und die Arien werden von Profisängern darboten. Ich singe und höre die himmlische Musik. „Messias“ komponierte Händel…

Lichter von Dezember

Sehen die Städte in der Dezembernacht gleich aus? Der Himmel zeigt ein unwahrscheinliches Blau. Menschen arbeiten, laufen, kaufen, eilen sich, treffen sich. Lichter lassen uns vergessen, dass es die kürzesten Tage des Jahres sind.