Unkompliziert

„Morgen ist Donnerstag. Was fällt dir dazu als erstes ein?“, frage ich meinen Sohn. Er sitzt auf dem Sofa, und wechselweise liest er ein Buch und unterhält sich mit mir. Er antwortet mit einem ernsthaften Gesicht: „Dass es morgen in der Schule Milchreis gibt, und ich das nicht mag.“

happy

Ich weiß, die Frage ist seltsam, aber Kinder können eben solche nichtssagenden Fragen fantastisch beantworten. Sie können überall eine Logik entdecken und noch einen bildlichen Gedankenblitz hinzudichten, wie auch Gestalten in Wolken erkennen. Doch diesmal entzückt mich der Blickwinkel, aus dem das Kind die Problemstelle bestimmt.

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. pwrsabina sagt:

    Toller Beitrag 😄🤗

    https://pwrsabina.blog

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s