Hört nur hin.

am

Spürt ihr den Rhythmus?


„(…) dieser Puls ist überall wahrzunehmen, im Glockenturm unseres Geistes wie in den Kammern unseres Herzens, in den Venen und Arterien, in der eingeatmeten Luft und folglich in allen Dingen, da alles durch diesen Atem miteinander verbunden ist. Hört nur hin. Da, und jetzt, und noch einmal. Sollten wir verstummen, wird dieses Herz weiterschlagen, was immer auch sonst verloren gehen mag.“

John Burnside
ü: Bernhard Robben
in Natur! 100 Gedichte, ausgewählt und mit einem Essay von John Burnside, Penguin Verlag 2018 Originalausgabe.

Schönes Wochenende!

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. kopfmarie sagt:

    ❤️ wunderschön!
    Dankeschön dir auch!!!!

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu kopfmarie Antwort abbrechen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s