Muschelklang

Im Rausch der Herr-der-Ringe-Welt „Die Abenteuer des Tom Bombadil“ ist ein hübscher Gedichtband von J. R. R. Tolkien mit schönen originellen Illustrationen von Pauline Baynes aus dem Jahr 1962. Die fröhliche Figur von Tom Bombadil erscheint auch im ersten Band der Romantrilogie. Tom Bombadil rettet hier Merry und Pippin von dem Weidemann im alten Wald…

Hört nur hin.

Spürt ihr den Rhythmus? „(…) dieser Puls ist überall wahrzunehmen, im Glockenturm unseres Geistes wie in den Kammern unseres Herzens, in den Venen und Arterien, in der eingeatmeten Luft und folglich in allen Dingen, da alles durch diesen Atem miteinander verbunden ist. Hört nur hin. Da, und jetzt, und noch einmal. Sollten wir verstummen, wird…

Im Ardenner Wald

„Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare ist für mich das bedeutendste Lustspiel überhaupt. Es handelt von Liebe, zwischen Verliebten, Verwandten oder Freunden, indem es um die zwei Seiten derselben Medaille geht: Zuneigung und Ablehnung, Naivität und Misstrauen, Ehre und Schmach, Poesie und Sachlichkeit, Wahnsinn und Nüchternheit, Sein und Schein, falsch und echt. Orlando ist…

Natur!

100 Gedichte, ausgewählt und mit einem Essay von John Burnside, Penguin Verlag 2018 Originalausgabe, exklusiv in deutscher Sprache mit fünfzig Erstübersetzungen und Erstveröffentlichungen aus aller Welt. Ein neuer Lyrikband im Thema Natur ist anziehend. Besonders, wenn er auch viele Gedichte aus der zeitgenössischen Literatur enthaltet. Denn diese sind das Novum: Sie bringen neue Perspektiven ein,…

Gastbeitrag: Ein Abenteuer in der Stadt der Bücher

Walter Moers: Die Stadt der träumenden Bücher, Piper 2004 Text und Foto: Lorand (12) Auf einem Kontinent namens Zamonien leben verschiedene Arten von Wesen, wie zum Beispiel die Lindwürmer. Lindwürmer sind Dinosaurier, die dazu bestimmt sind, Geschichten zu schreiben, zu reimen, also zu dichten. Hildegunst von Mythenmerz ist ein ganz normaler Lindwurm, der auf der…

Reise in die Innere auf verschlungenen Pfaden

Thomas Vogel: Die letzte Geschichte des Miguel Torres da Silva. Klöpfer & Meyer [2001] 2012 Tübingen Ich las zwei Bücher parallel, was bei mir gewöhnlich ist, „Südlich der Grenze, westlich der Sonne“ von Haruki Murakami und „Die letzte Geschichte des Miguel Torres da Silva“ von Thomas Vogel. Das erste war voller Spannung, während das andere…

Musik und Begehren

Haruki Murakami: Südlich der Grenze, westlich der Sonne (1992), Aus dem Japanischen von Ursula Gräfe, Dumont Buchverlag 2013 Ich stoße regelmäßig auf Lobeshymnen und lese immer wieder Buchempfehlungen über die Bücher von Haruki Murakami. So ich denke, ich kann nicht mehr an diesem Autor einfach vorbeigehen, ich muss ihn lesen. Das Buch „Südlich der Grenze,…

Entspannte Lektüre für das Jahresende

Marc-Uwe Kling: Die Känguru-Apokryphen, Ullstein 2018, Berlin Meine Familienmitglieder hatten schon das Buch durchgelesen, und mir zwischendurch einen Vorlese-Trailer, also ein hörbares Mosaik, aus den witzigsten Episoden des Buches vorgetragen, bevor ich es zu lesen begann. Jetzt bin ich dran und verstehe endlich, warum sie neulich ständig Schnick, Schnack, Schnuck spielen. Weil es eigentlich Open-Schnick…

Amüsant über Kunst

Joost Zwagerman: Duell [2010], Übersetzung aus dem Niederländischen von Gregor Seferens, Piper 2018 Ein junger, unorthodoxer Star-Galerist, der während seines bisherigen Werdegangs Künstlertalente entdeckt und aus ihnen Stars gemacht hat, übernimmt die Führung eines renommierten niederländischen Museums. Im Laufe seiner Amtszeit als Direktor muss das Museum umgebaut und deshalb erst einmal geräumt werden. Er organisiert…

Vermisste Gefühle

Tor Udall: Das Lied der Vögel [2017] Aus dem Englischen von Edith Hyronimus, btb Verlag 2018 ISBN 978-3-442-71720-0 Jonah verliert seine Frau, Audrey, viel zu früh. Ihm tut ihr Tod weh, die Art und Weise, wie sie ihr Leben verloren hat, und schon auch die Liebe, mit der er sie geliebt hat und noch immer…