Eingängen zur Wirklichkeit

Die Ausstellung «Edvard Munch – gesehen von Karl Ove Knausgård» in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf präsentiert 140 selten oder noch nie in Deutschland gezeigten Werken von dem berühmten norwegischen Künstler. Karl Ove Knausgård (*1968), norwegischer Schriftsteller wählte diese Schau von Gemälden, Druckgrafiken und Skulpturen von Edvard Munch (1863–1944) aus, mit dem Ziel, gerade die…

Düsseldorf Festival! Mulatu Astatke und Elida Almeida

Mulatu Astatke ist eine lebende Legende. Er spielt mit seiner Band Modern Jazz. Die afrikanischen Klänge und der groovy Jazz verschmelzen in seiner bis zu den kleinsten Details komponierten Stücken in den ihm typischen Sound. Doch die Kompositionen öffnen sich immer wieder durch improvisatorischen Zufügungen zu Freejazz. Jedes Instrument und deshalb jeder Musiker spielt somit…

Zu schön um wahr zu sein

Die Künstlervereinigung “Das Junge Rheinland” wurde vor 100 Jahren am 24. Februar gegründet. Im Kunstpalast Düsseldorf wurde zu diesem Jubiläum eine Ausstellung mit dem Titel „Zu schön, um wahr zu sein“ – Das Junge Rheinland eröffnet, die von 7.2 bis 2.6.2019 zu besuchen ist. „Das „Junge Rheinland“ bestand zwischen 1919 und 1933 und war ein…

Rundgang. Erste Eindrücke

Gestern besuchte ich den sogenannten Rundgang der Kunstakademie. Hier zeigen die Studierenden ihre neuen Arbeiten. Die interessantesten Projekte sind die Abschlussarbeiten der Absolvent*innen. Ich kam zum Glück früh an, gegen 10 Uhr 30, doch um 12 Uhr gab es vor der Tür eine lange Schlange. Dementsprechend waren alle Räume von Interessenten voll. Ich sammelte nur…

Japanische Filmtage 2019

Eyes on Japan. Die 13. Japanischen Filmtage finden zwischen 11. und 31. Januar statt. Einige Schwerpunkte der diesjährigen Filmtage: japanische Bade- und Esskultur und Historienfilme. Zwei Filme von Kurosawa sind zu sehen: Sanjuro und Yojimbo, der Leibwächter. Auch Animes aus den vergangenen Jahren finden sich im Programm, wie Your Name. Letzten sah ich zwar mehrmals…

Sportwagen im Museum

 Autodesign Ausstellung im Kunstpalast Düsseldorf, Ehrenhof 4-5. Mit dem Titel „PS: Ich liebe Dich. Sportwagen-Design der 1950er bis 1970er Jahre“ wurde eine Ausstellung in Düsseldorf eröffnet. Seit 27. September bis 10. Februar 2019 ist sie zu besuchen im Museum Kunstpalast. Welches Auto gefällt Euch am besten? Mit welchem würdet Ihr eine Zeitreise machen? Wohin?  …

Leichtigkeit

So leicht ist mein Herz. Ich könnte alle meine Freunde umarmen. Die Leichtigkeit eines Urlaubs. Vielleicht das Sommerwetter tut das. Alles ist ruhig, ich fühle mich frei. Ob das stimmt? Sarah Morris: Hornet Hornisse, 180 Quadratmeter großes Wandbild an der nördlichen Abschlusswand des Paul-Klee-Platzes, hinter dem Gebäude der Kunstsammlung K20, Düsseldorf  

Lichtspiel

In der Sammlung des Museums Kunstpalast in Düsseldorf befindet sich eine Installation der Gruppe ZERO. Ein dunkler Raum, in dem kinetische Gegenstände ausgestellt sind, die sich periodisch in Bewegung setzen und Lichteffekte erzeugen. Auf 6 Minuten Lichtspiel folgt immer wieder 6 Minuten Stillstand. ZERO wurde von Heinz Mack und Otto Piene 1958 in Düsseldorf gegründet….

Wechselhaft doch stabil

Anthony Cragg im Ehrenhof (Düsseldorf) 6.9.2018 – 10.02.2019 Der britische Bildhauer, Tony Cragg (Liverpool 1949) hat viele Verbindungen mit Nordrhein-Westfalen, sowie mit Düsseldorf. Er lehrte an der Kunstakademie Düsseldorf ab 1979, als Professor zwischen 1988 und 2001 und zwischen 2006-2014, des Weiteren hatte er das Amt des Rektors zwischen 2009 und 2013 inne. Allerdings zog…