Wasser, Licht, Bewegung

Ólafur Eliasson wurde 1967 geboren, wuchs in Dänemark und Island auf, studierte an der Königlich Dänischen Kunstakademie. 1995 gründete er in Berlin das Studio Ólafur Eliasson, in dem er heute mehr als 100 Mitarbeiter beschäftigt. Der Künstler realisierte zahlreiche Projekte im öffentlichen Raum. Wie zum Beispiel das Projekt „Green River“ zwischen 1998 und 2001. Er…

Lichtvoll

Manchmal nehme ich den Füllhalter so in die Hand, als ob die Sätze eine andere, lichtvolle, farbenfrohe Welt zaubern könnten für den Moment, in dem sie entstehen. Eine Welt, in der ich mich befinde, während ich sie schreibe. Swinda Oelke: Helix, im Rundgang der Kunstakademie 2018

Licht: Wahrnehmung im Medienzeitalter

Es scheint dem Beobachter nicht möglich zu sein, sich am Anblick der urbanen Landschaft satt zu sehen. Das Sehen erstellt ein Gesamtbild, doch der ganze Horizont lässt sich nicht auf den ersten Blick erfassen. „Catching the Light“ Ausstellungsbericht 1. Teil Corinne Wasmuht: aus der Serie / from the series „Menschen im Kunstlicht“, 2000 Öl auf…

Wasser und Räumlichkeit

Beim Rundgang der Kunstakademie befand sich in einem Künstlerraum ein schwarzes rechteckiges Bodenbecken mit spiegelnder Wasserfläche. Oben von der Galerie ergab sich eine schöne Perspektive, um das ruhige Spiegelbild des Sprossenfensters zu bewundern. Es war Aurel Dahlgrüns Installation, die dann mit dem Ehrenhofpreis ausgezeichnet wurde, als die beste Abschlussarbeit der Kunstakademie-Absolventen. Die Wahl kann ich…